Veranstaltungen


TOKUSHIMA JUGENDCHOR

JAPANISCHE LIEDER und Chorwerke

 tokushima 600

 

Der Chor, bestehend aus 37 Mädchen und 4 Jungen, wurde 1963 von Herrn PROF. SHUHO UEDA  gegründet, im April 1969 fand das erste Konzert in Tokio statt. Es folgten drei weitere Konzerte in Tokio sowie zahlreiche Konzertreisen nach China, Korea, Deutschland, Ungarn, USA, Bulgarien, Österreich, Frankreich, Singapur, Taiwan, Australien, Tschechische Republik, Vatikan. Als japanischer Vertreter nahm der Chor an der 18. Internationalen Tagung für Musikerziehung in Australien teil. 1992 folgte der Chor einer Einladung zur Weltfriedensmesse in St. Peter in Rom. Die dort gesungene „Oratio pro pace Missa Tokushima“ wurde weltweit ausgestrahlt. Seit 1993 unternimmt der Chor regelmäßig Konzertreisen nach Deutschland, die 12. in diesem Jahr. Es besteht eine Freundschaft zu den Ulmer Spatzen, die stetig vertieft wird. Vier Messen wurden eigens für den Chor von dem österreichischen Komponisten HERMANN BAUMGARTNER  geschrieben, wovon die letzte in diesem Jahr in Deutschland uraufgeführt werden soll. Der Chor erhielt seit 1968 zahlreiche Preise und Ehrungen, darunter sowohl Kunst- wie auch Kulturpreise, die die besonderen Bemühungen um internationalen Austausch honorieren. 

 

In Zusammenarbeit mit www.wegenkunstreisen.de 

 

 

Eintritt frei

Freitag, 25. August 2017 | 20:00 Uhr

OBERLAHNSTEIN | St. Martinskirche

In Kürze...

Keine Termine