Veranstaltungen


Morgenröte im Aufgang 

Hommage à Jacob Böhme

Morgenroete Baum600

Filmedition Suhrkamp: Ein Filmereignis von Max Hopp, Jan Korthäuer, Ronald Steckel und Klaus Weingarten

 

Kaum eine Figur steht so singulär zwischen den Epochen wie der große »Ungleichzeitige« Jacob Böhme (1575-1624). Während Galilei, Francis Bacon und Descartes die modernen Naturwissenschaften und den Rationalismus begründeten, schuf der Schuhmacher aus Görlitz trotz Schreibverbot und Verfolgung als Ketzer die bedeutendsten Schriften der deutschen Mystik. Seine visionäre christliche Theosophie beeinflusste die Philosophen des deutschen Idealismus sowie Romantiker wie Novalis und fasziniert bis heute. 

»Dergleichen ward seit Heraklit nicht mehr gehört.« Ernst Bloch

Hermann Hesse schrieb über Böhme, die Lektüre seiner Texte erfordere »ein vorübergehendes Leerwerden , eine völlig freie Aufmerksamkeit und Seelenstille«. Der Aufgabe, diese Haltung zu erzeugen, stellen sich die vier Filmemacher in diesem einzigartigen Film, in dem die Ideen und die bildgewaltige Sprache des »ersten deutschen Philosophen« (Hegel) die Hauptrolle spielen.

 

Eintritt frei

 

Sonntag, 17. September 2017 | 18:00 Uhr

NASSAU | Kulturkeller

In Kürze...

25.08.2017 |20:00 h
TOKUSHIMA JUGENDCHOR
31.08.2017 |20:00 h
WIE EIN ROLLENDER STEIN
09.09.2017 |16:30 h
DIE ARCHE NOAH
10.09.2017 |16:30 h
DIE ARCHE NOAH
13.09.2017 |20:00 h
WAS IST WIRKLICHKEIT?