Veranstaltungen


Kareol Tanzorchester

... als der Jazz in den Norden kam

kareol 600 

Der Kriegseintritt der USA 1917 führte dazu, dass der Migrantenstrom aus Europa versiegte, Arbeitskräfte für den industrialisierten Norden der USA wurden jetzt vornehmlich unter Farbigen aus den Südstaaten rekrutiert. Im Jahr 1900 lebten in Chicago ca. 30.000 Afroamerikaner, um 1930 bereits eine Million. Die Nachfrage nach der Musik der Schwarzen in den Industriestädten des Nordens wuchs entsprechend an. Storyville, das legendäre Vergnügungsviertel von New Orleans, gab es seit 1917nicht mehr, die Musiker aus New Orleans waren also verfügbar. Aber ihre Musik veränderte sich in den großen Metropolen. Die urbane Hektik und das Tempo von Chicago und New York machten sie schneller, lauter und härter. In Paris und Berlin war man wie verrückt nach dieser Musik, die man aber nur selten, und wenn, dann auf Schellackplatte zu hören bekam.

Die ersten amerikanischen Stars, die wie Josephine Baker und Sidney Bechet nach Europa kamen, wurden frenetisch gefeiert. Europäische Orchester begannen die Musik der Bands aus Chicago und New York zu imitieren.  Dies Geschah durch das Nachspielen von Schellackplatten, oder aber mit Originalarrangements, wie es dem Bandleader Julian Fuhs durch seine Beziehungen zu amerikanischen Musikern möglich war.

Dieser US-Jazz-Import verschmolz dann zum Teil mit der harmonisch reichen europäischen Musik und wurde zu einer ersten europäischen Jazzform, die mit Künstlern wie dem dänischen Max Hansen oder der Schwedin Zarah Leander auch ihren Weg in den europäischen Norden fand. Beides zusammen ergab den wilden Soundtrack der „Roaring Twenties“, der „goldenen 20er-Jahre“, die gerade ihr 100-jähriges Jubiläum begehen.

 

Eintritt frei ... Anmeldung unbedingt erforderlich!

Bei diesem Konzert im Café Restaurant im Steinpark sitzen Sie an den Tischen und können auch Getränke zu sich nehmen. Die Anmeldung erfolgt direkt über das Restaurant unter: Tel. 02604-9416464 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Sonntag, 23. August 2020 | 18:00 Uhr

NASSAU | Café Restaurant im Steinpark

In Kürze...

29.09.2020 |19:00 h
Koordinaten Europas #1
04.10.2020 |18:00 h
JACQUES OFFENBACH
10.10.2020 |19:00 h
DENIS WITTBERG & SCHELLACKSOLISTEN
11.10.2020 |17:00 h
WILLIBALD GUGGENMOOS
17.10.2020 |19:00 h
LandesJugendChor Rheinland-Pfalz
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung