Veranstaltungen


Young Artist Concert Series

ALEXANDER KORIAKIN

Alexander Koriakin 600

 

Alexander KORIAKIN (26.07./ 01.08.)

 

Der Preisträger des Bach-Wettbewerbs 2019 in Würzburg und des 61. Jaén-Klavierwettbewerbs Alexander Koryakin hat weltweit mehr als 500 Konzerte gegeben. Er hat auch den Wettbewerb „Vladimir Horowitz“, den Wettbewerb „Semyon Benditsky“ und den Wettbewerb „Les nuits pianistiques“ gewonnen. 

Nach Abschluss seiner Stury am Gnessin-Konservatorium zog er 2014 nach Deutschland, um sein Studium bei dem international renommierten Prof. Lev Natochenny fortzusetzen. Zu den Veranstaltungsorten, an denen Alexander spielte, gehörten die Große Halle des Moskauer Konservatoriums, die UNESCO-Halle in Paris, Alte Oper in Frankfurt, Teatro Municipal Baltazar Dias in Funchal, Portugal, Auditorium Manuel de Falla in Granada, Spanien. 

Seine aktuelle Debüt-CD mit Werken von ‚Mussorgsky, Debussy und Schumann‘ wurde in Zusammenarbeit mit der ARD herausgebracht und ist derzeit bei Amazon.de erhältlich.

 

www.alexanderkoryakin.com

 

Programm

R. Schumann Faschingsschwank aus Wien op.26

F. Liszt Ungarische Rhapsodie Nr.12 S.244/12

Pause

A. Skrjabin
4 Preludes op.22
2 Preludes op.27
Prelude op.31 Nr.3
Prelude op.11 Nr.9

M. Ravel Le tombeau de Couperin

 

Freitag, 26. Juli 2019 | 20:00 Uhr

BAD EMS | Häckers Grand Hotel, Brunnenhalle

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Zur Datenschutzerklärung Ich bin damit einverstanden.