Veranstaltungen


TRIO ORelON

Klavier - Violine - Violoncello

MBO 200914 Trio Orelon 600

Trio Orelon

Judith Stapf, Violine
Arnau Rovira i Bascompte, Violoncello
Marco Sanna, Klavier

Klangsinnlich, lebendig und expressiv - das Trio Orelon bietet Musikgenuss auf allerhöchstem Niveau. Judith Stapf (Violine), Arnau Rovira i Bascompte (Violoncello) und Marco Sanna (Klavier) sind herausragende Talente der jungen Generation und als Ensemble das aufstrebende Klaviertrio der deutschen Klassiklandschaft.

Die Karrieren der drei jungen Interpreten sind überaus beeindruckend: Violinistin Judith Stapf, die an der Universität der Künste in Berlin bei Mirijam Contzen studiert, wurde Preisträgerin zahlreicher renommierter Wettbewerbe in Deutschland sowie in Moskau, Paris und New York. Als Solistin überzeugte sie an der Seite herausragender Klangkörper wie der Polnischen Kammerphilharmonie, dem WDR Sinfonieorchester, den Dortmunder Philharmonikern, den Duisburger Philharmonikern und dem Beethoven Orchester Bonn. Der spanische Cellist Arnau Rovira i Bascompte studierte im niederländischen Utrecht, dann an der Hochschule für Musik und Tanz in Köln als Masterstudent von Maria Kliegel, der Grande Dame des Violoncellos. Marco Sanna, der seine musikalische Ausbildung an den Musikhochschulen in Köln und Berlin abschloss, lebt mit Intensität seine Hingabe für die Kammermusik. Seine Tournee mit dem Berliner Streichquartett Furiant führte ihn mit 300 Auftritten durch ganz Europa und USA. Ermöglicht wurde die internationale Gastspielreise durch das renommierte Lincoln Center New York. Als vielgefragter Pianist gastierte er bei angesehenen Festivals in Verbier, im Rheingau Musik Festival sowie beim Beethoven Fest Bonn.

Ihre Leidenschaft, gemeinsam zu musizieren, hat Judith Stapf, Arnau Rovira i Bascompte und den Pianisten Marco Sanna im Rahmen ihrer Masterstudiengänge in Köln und Berlin zusammengeführt. Den wohlklingenden Namen Orelon hat das Ensemble überlegt gewählt. Es heißt auf Esperanto Ohr und versinnbildlicht die vielen Aspekte des Zuhörens in der Musik. Schon bald nach seiner Gründung machte das Trio die Musikwelt auf sich aufmerksam und wurde kurz darauf in das Stipendiaten Programm der Werner Richard und Dr. Carl Doerken Stiftung aufgenommen.

Sein erfrischend neugieriger und dynamischer Blick auf die Werke ihrer Instrumentenkombination verbindet sich mit einer unbändigen Energie und Lust am differenzierten Ausdruck.

 

Eintritt frei. Spenden willkommen.

Anmeldung unbedingt erforderlich!
bei Tatjana Dorsch, Tel. 0177-4119072 (10-12 Uhr und 15 -17 Uhr) oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
oder: Herr Niederhäuser, Tel. 02603-973120 (Mo-Fr 14-17 Uhr)

Samstag, 11. Dezember 2021 | 19:00 Uhr

BAD EMS | Marmorsaal

In Kürze...

05.12.2021 |18:00 h
DIE EXTRAWURST - Komödie
10.12.2021 |19:00 h
CHRISTIAN WIRMER
11.12.2021 |19:00 h
TRIO ORELON
19.12.2021 |18:00 h
EIN JUDE IN PARIS
27.12.2021 |19:00 h
BAROCKTROMPETEN Ensemble Berlin
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung